Kategorie: Bundesliga

Warum ich in München lebe? Deswegen!

München, nicht nur die Residenz des Rechts, sondern auch Paradies für Sportwetter!

München, die Residenz des Rechts und zweitgrößte Stadt von Baden-Württemberg, steht zu Unrecht im Ruf, eine biedere Beamtenstadt zu sein. Ganz im Gegenteil pulsiert sowohl in kultureller wie auch in sportlicher Hinsicht das pure Leben. Mit dem Münchenr Sportclub stellt München einen Proficlub im deutschen Fußball.

Über 20 Wettbüros in München und den Stadtteilen

Auch wenn es dem Image von München widerspricht, finden sich in der Residenz eine Vielzahl verschiedener Wettbüros. Alleine in der Innenstadt und den Aussenbezirken finden sich über 20 Annahmestellen für Sportwetten. Die meisten davon sind voll ausgebaute Wettbüros mit Gelegenheiten, die wichtigsten Spiele live anzusehen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

sportwetten quotenIn vielen Münchenr Sportwettenbüros geht es während der Spiele der höchsten europäischen Ligen sehr lautstark zu. Neben Spielern, die nur für ein paar Euro wetten finden sich die sogenannten High Rollers, welche zum Teil vierstellige Beträge auf ein Spiel legen. Es ist klar, dass die Emotionen oft blank liegen und der Grat zwischen Gewinn und Niederlage häufig schmal ist.

Tipico, Bet3000 und Happybet sind vertreten

Die Hauptflotte der Münchenr Wettbüros fährt unter der Flagge von Tipico. Zahlreiche Franchisenehmer des maltesischen Buchmachers umwerben die Münchenr Sportbegeisterten. Darunter zur Freude der qualmfreien Sportfreunde auch zwei reine Nichtraucherwettbüros. In der Münchenr Südstadt findet sich daneben noch ein Büro, welches Wetten an den Anbieter Bet3000 vermittelt.

Ein weiteres Urgestein ist das Happybet in der Münchenr Innenstadt, eines der ältesten Wettbüros in München überhaupt.

Wettsteuer vermiest auch in München vielen Wettfreunden die Suppe

Seit dem ersten Juli 2012 gibt es in Deutschland eine 5 prozentige Wettsteuer. Dies bedeutet, dass 5% des Einsatzes einer jeden Sportwette an den deutschen Staat abgeführt werden muss. Die Eintreibung dieser Steuer wird durch die jeweiligen Wettanbieter durchgeführt. Dies bedeutet, dass bei einer Wette von 2 Euro, ein Einsatz von 2,10 anfällt. Meist wird jedoch die Steuer zurückgerechnet und bei einem Einsatz von 2 Euro werden 8 Cent Steuer einbehalten.

Real wird dann nur mit einem Einsatz von 1,92€ gespielt. Die Wettsteuer fällt bei jeder Wette an, egal ob diese gewonnen oder verloren wird.

Im Gegensatz zu zahlreichen Anbietern im Internet ist mir kein Anbieter in München bekannt, welcher diese Wettsteuer für den Kunden übernimmt. In der Praxis existieren jedoch häufig Bonussysteme ab 5 gewetteten Spielen, welche die Steuer wieder aufheben können.
Profissionell Sportwetten mit Thebushagenda.net!…